Für das 2. Halbjahr 2020 hatte der Gesetzgeber den Umsatzsteuersatz von 19 % auf 16 % bzw. von 7 % auf 5 % reduziert. Selbstverständlich haben wir diesen Kostenvorteil in der vorliegenden Betriebskosten- und Heizkostenabrechnung für 2020 vollständig zu Ihren Gunsten berücksichtigt. Bitte beachten Sie, dass ab dem 01.01.2021 wieder der Umsatzsteuersatz von 19 % bzw. 7 % gilt, dadurch kommt es zu Kostensteigerungen in der Abrechnung zwischen 2020 und 2021.