Schimmel


Besonders in wärmeisolierten Wohnungen dürfen Sie das tägliche Lüften bitte nicht vergessen. Die unvermeidlich entstehende Luftfeuchtigkeit führt sonst zu Schimmelbildung. Lesen Sie dazu mehr unter dem Eintrag „HEIZEN UND LÜFTEN“.

Schönheitsreparaturen


Als Schönheitsreparaturen gelten:
■ Wände, die neu gestrichen werden müssen
■ Heizungen, die einen neuen Anstrich benötigen
■ Türen und Fensterrahmen, die von innen einen neuen Anstrich benötigen
■ Dübellöcher von Bildern, Regalen oder Halterungen

Schönheitsreparaturen bei Auszug


Um festzustellen, ob bzw. in welchem Umfang Sie die Schönheitsreparaturen auszuführen haben, vereinbaren Sie mit uns einige Zeit vor Auszug bitte einen Besichtigungstermin. Dieser Termin ist deshalb für Sie besonders wichtig, weil wir mit Ihnen dann die noch notwendigen Reparaturen verabreden. Sind die Schönheitsreparaturen bis zu Ihrem Auszug nicht oder nicht fachgerecht ausgeführt, müssen wir die Arbeiten im erforderlichen Umfang durch eine Vertragsfirma unserer Wahl vornehmen lassen, ggf. auf Ihre Kosten. Informationen dazu finden Sie auch in Ihrem Mietvertrag. Bei Fragen können Sie sich gerne an Ihr zuständiges Mieterzentrum wenden.

Sperrmüll


Zum Sperrmüll zählen ausgediente Haushaltsgegenstände, die nach einer zumutbaren Zerkleinerung nicht in eine 120-Liter-Restmülltonne passen. Dazu gehören zum Beispiel Möbelstücke, Lampen, Matratzen, Teppiche, Fahrräder, Sportartikel, Zelte, Skier oder Schlitten. Ihren Sperrmüll können Sie kostenlos in einem der städtischen Wertstoffhöfe entsorgen. Mehr Informationen dazu erhalten Sie direkt beim AWM (Abfallwirtschaftsbetrieb München), www.awm-muenchen.de.

Strom


Die Erstanmeldung für die Grundversorgung erfolgt durch die GEWOFAG bei den Stadtwerken München. Wenn Sie zu einem anderen Anbieter wechseln möchten, müssen Sie die Ummeldung bitte selbst vornehmen.