Mit der UVI sollen Mieter*innen monatlich über die jeweilige individuelle Verbrauchsentwicklung für Warmwasser und Heizungsenergie informiert werden, um den Energieverbrauch und damit CO2 zu reduzieren. Gleichzeitig haben Sie durch eine Anpassung Ihres Nutzungsverhaltens unmittelbaren Einfluss auf die Kostensituation in Ihrer nächsten Heizkostenabrechnung.