Mediathek

press-image

Ramadama rund um den Piusplatz

05.04.2017
"Ramadama rund um den Piusplatz": Zu dieser originellen Aktion hat nun der Runde Tisch Berg am Laim aufgerufen, zu dem auch die GEWOFAG gehört. Der Hintergrund: Die öffentliche Grünfläche am Piusplatz ist die grüne Lunge in der Siedlung der städtischen Wohnungsbaugesellschaft, ein idealer Ort zum Verweilen. Nur leider nimmt es so mancher Nutzer der Wiese mit der Sauberkeit nicht so genau. Deshalb nun der Aufruf: Helfen Sie mit, unsere Grünflächen schöner zu machen!

zum Video

press-image

Bilanz GEWOFAG Forschungshäuser Riem

15.03.2017
Sie gelten als Leuchtturmprojekt der GEWOFAG, die sechs Forschungshäuser in der Messestadt Riem. 2009/2010 wurden dort sechs baugleiche Häuser fertiggestellt, die nur einen größeren Unterschied aufweisen: verschiedene Heizungs- und Lüftungsausstattungen. Damit will man wertvolle Erkenntnisse für das energiesparende Bauen der Zukunft gewinnen. Nun hat die städtische Wohnungsbaugesellschaft Bilanz gezogen und kam zu einem interessanten Ergebnis, was den Energieverbrauch der einzelnen Häuser betrifft.

zum Video

press-image

Kindermalwettbewerb der GEWOFAG-Nachbarschaftstreffs

15.02.2017
Kindern gehört die Zukunft. Ihre Fantasie kennt keine Grenzen. Perfekte Voraussetzungen also für den Kindermalwettbewerb der GEWOFAG. Denn hier war unter dem Motto „Was wünscht du dir für deinen Stadtteil?“ jede Menge Kreativität gefragt. Und – wie kaum anders zu erwarten – hatte der Nachwuchs der GEWOFAG-Mieterinnen und  -Mieter viele spannende und originelle Anregungen.

zum Video

press-image

Informationsveranstaltung zur Unnützwiese in Trudering

13.02.2017
„Wohnen für Alle“! Dies ist zurzeit eines der wichtigsten und effektivsten Instrumente der Stadt für mehr bezahlbaren Wohnraum. Mit gleich mehreren Projekten setzt dabei die GEWOFAG dieses kommunale Sofortprogramm um.

zum Video

press-image

Schlüsselübergabe der GEWOFAG am Münchner Dantebad

18.01.2017
Die Wohnungen sind fertig, die neuen Mieter können einziehen. In nur einem Jahr, also in Rekordzeit, hat die GEWOFAG ihr erstes Wohnen für Alle-Projekt geplant und gebaut. Nun war Schlüsselübergabe am Dantebad. Dabei war der städtischen Wohnungsbaugesellschaft wichtig, dass eine ausgewogene Mischung an Bewohnern entsteht, die ein gesundes Zusammenleben sichert.

zum Video

press-image

Richtfest der GEWOFAG an der Bodenseestraße

21.12.2016
Noch mehr „Wohnen für Alle“ realisiert die GEWOFAG derzeit an der Bodenseestraße in Neuaubing. Nun wurde dort Richtfest gefeiert, die letzte Etappe hat damit begonnen. Nach der Parkplatzüberbauung am Dantebad ist das Projekt Bodenseestraße das zweite Bauvorhaben der GEWOFAG im Rahmen des neuen Wohnungsbausofortprogramms der Stadt.

zum Video

press-image

Willkommen bei der GEWOFAG

5.12.2016
Das ist wirklich ein ganz besonderer Service: Der Vermieter lädt seine neuen Mieter zu sich ein, um sie persönlich zu begrüßen, um sie umfassend zu informieren und um sie ganz herzlich willkommen zu heißen. Bei der größten städtischen Vermieterin, der GEWOFAG, gehört das zweimal im Jahr schon traditionell dazu. Die kommunale Wohnungsbaugesellschaft hat nun wieder ihre neuen Mieterinnen und Mieter in die Konzernzentrale nach Ramersdorf eingeladen.

zum Video

press-image

Große Bauprojekte der GEWOFAG

24.11.2016
Bezahlbaren Wohnraum schaffen, im großen Stil, und das im gesamten Stadtgebiet. Das ist eine der wichtigsten Aufgaben der städtischen Wohnungsbaugesellschaft GEWOFAG. Sie ist die größte Vermieterin in München mit rund 35.000 Wohnungen. Das Unternehmen wird auch weiterhin Druck aus dem Münchner Mietmarkt nehmen, z.B. mit den drei großen Bauvorhaben an der Hochäckerstraße, der Arnulfstraße und in der Messestadt Riem.

zum Video

press-image

Richtfest Pilotbau am Dantebad

09.11.2016
„Wohnen für Alle“, das neue Großprojekt der Landeshauptstadt München nimmt nun erste Formen an. Das Pilotprojekt der GEWOFAG am Dantebad befindet sich in der Endphase, dieser Tage wurde Richtfest gefeiert. „Wohnen für Alle“ soll in Zukunft verstärkt bezahlbaren Wohnraum schaffen für alle, die es auf dem überhitzten Münchner Mietmarkt besonders schwer haben.

zum Video

press-image

Bezahlbarer Wohnraum für junge Leute

10.10.2016
Vor allem für junge Menschen in München sind Mietwohnungen häufig unbezahlbar. Und wer von auswärts kommt und hier eine Ausbildung oder ein Studium machen möchte, tut sich oft besonders schwer. Mit gleich zwei wichtigen Projekten schafft die städtische Wohnungsbaugesellschaft GEWOFAG nun gerade für junge Leute den dringend benötigten Wohnraum.

zum Video

press-image

Der Domagkpark wächst

29.09.2016
Der Domagk-Park wächst weiter und weiter. Er ist derzeit eines der größten Münchner Wohnungsbauareale in Schwabing-Nord. Nun kommen bis Anfang 2017 weitere 107 Wohnungen der GEWOFAG für Menschen mit mittlerem und geringem Einkommen hinzu. Dafür investiert die städtische Wohnungsbaugesellschaft nach aktueller Schätzung rund 33 Mio. Euro.

zum Video

press-image

Ein Dschungel für Berg am Laim

31.08.2016
Ein Dschungel für Berg am Laim. Unter diesem Motto hat die GEWOFAG Kinder von 8 bis 12 Jahren eingeladen, gemeinsam mit einem namhaften Graffiti-Künstler, eine farblose Wand an ihrem Wohnort zu verschönern. Welche Motive die Kids gesprayt haben, sehen Sie in folgendem Bericht.

zum Video

press-image

Zahlreiche Neubauprojekte bei der GEWOFAG

08.08.2016
Die GEWOFAG bündelt ihre Kräfte in Sachen Wohnungsbau und errichtet in diesem und im nächsten Jahr im Durchschnitt jeweils rund 500 Wohnungen. Zum Beispiel an der Hochäckerstraße und in der Messestadt Riem. Ab 2018 wird die GEWOFAG jährlich im Durchschnitt sogar rund 760 neue Wohnungen bauen, darunter weit mehr als 400 Wohnungen allein an der Carl-Wery-Straße. Die Wohnungen bei der GEWOFAG sind bezahlbar.

zum Video

press-image

Ausbau Elektromobilität

27.07.2016
Die GEWOFAG tauscht ihre PKW-Poolfahrzeugflotte aus: Ende Juli hat sie 27 neue VW-e-ups! von der MAHAG übernommen. Die Poolfahrzeuge können von allen GEWOFAG-Mitarbeitenden genutzt werden. Die Konzernflotte besteht momentan aus 181 Fahrzeugen. Darunter fallen alle LKW, Arbeitsmaschinen, Transporter und PKW. Bisher gab es im Pool drei Fahrzeuge mit vollelektrischem Antrieb sowie ein Hybridfahrzeug. Nun ist die Anzahl der E-Fahrzeuge auf 31 angewachsen.

zum Video

press-image

Wohnen für alle am Dantebad

06.07.2016
München treibt den geförderten Wohnungsbau voran: Ab 2016 werden in einem Zeitraum von vier Jahren rund 3.000 neue Wohneinheiten für einkommensschwache Gruppen entstehen. Im Rahmen des Bauprogramms "Wohnen für Alle". Münchens Oberbürgermeister Dieter Reiter nennt das Programm einen "wohnungspolitischen Paukenschlag". Mit Bauvorhaben am Dantebad, an der Schittgablerstraße und an der Bodenseestraße beteiligt sich auch die GEWOFAG am Sofortprogramm "Wohnen für Alle" der Landeshauptstadt München.

zum Video

press-image

Im Einsatz für das Quartier

08.06.2016
Die Hausmeisterinnen und Hausmeister der GEWOFAG sind täglich und bei jedem Wetter in den Quartieren unterwegs. Ihre Wohnanlage kennen sie von A bis Z. Doch nicht nur das: Die Hausmeister sind für viele Mieterinnen und Mieter eine wichtige Vertrauensperson. Die Hausmeister-Leistungen sind vielfältig und sorgen dafür, dass sich die GEWOFAG-Mieterinnen und -Mieter in ihrem Viertel wohlfühlen.

zum Video

press-image

Mieterservice: Wir sind für Sie da

31.05.2016
Die GEWOFAG ist die größte städtische Wohnungsbaugesellschaft in München. Als kommunales Unternehmen versteht sie das soziale Handeln und den wirtschaftlichen Erfolg als eine Einheit. Das zeigt zum Beispiel der konzerneigene soziale Dienstleister „Wohnforum“, der sich engagiert, wenn die GEWOFAG-Mieterinnen und –Mieter soziale Unterstützung benötigen. Die Service-Angebote sind vielfältig. Unter anderem gehört auch das Umzugsmanagement dazu.

zum Video

press-image

Ruhiger Wohnen an der Kreillerstraße

11.05.2016
Die GEWOFAG hat zwischen Kreillerstraße und Seebrucker Straße in Berg am Laim die bereits bestehende Siedlung nachverdichtet. 30 neue geförderte Wohnungen und drei Gewerbeeinheiten sind hier jetzt entstanden. Das großzügig angelegte Quartier konnte weiter aufgewertet werden. So gibt es künftig auch einen neuen Standort des Wohn- und Versorgungsprogramms Wohnen im Viertel.

zum Video

press-image

Azubi-Wohnungen am Innsbrucker Ring

13.04.2015
„Azubi-Wohnen“ und einkaufen. Unter diesem Motto hat die GEWOFAG nun den Startschuss für ein in der Tat außergewöhnliches Bauvorhaben gegeben. Erstmals baut die Städtische Wohnungsbaugesellschaft Wohnungen für Auszubildende im Schulterschluss mit der Landeshauptstadt München. Ein Pilotprojekt, um neue, preiswerte Wohnungsangebote auch speziell für junge Mieter zu schaffen.

zum Video

press-image

Auftakt für neues Stadtquartier „Am Südpark“

16.03.2016
München bekommt ein neues Stadtquartier. „Am Südpark“ heißt es, mitten in Obersendling, zwischen der Drygalskiallee, der Boschetsrieder und der Kistlerhofstraße. Nun ist mit einem feierlichen Spatenstich die Bauphase gestartet. Ein äußerst ambitioniertes Projekt, bei dem die Städtische Wohnungsbaugesellschaft GEWOFAG erstmals mit privaten Bauträgern kooperiert.

zum Video

press-image

Mieterinnen und Mieter sehr zufrieden mit der GEWOFAG

17.02.2016
Die Mieterinnen und Mieter wohnen sehr gerne bei der GEWOFAG. Rund 92 Prozent sind zufrieden oder sogar sehr zufrieden mit der GEWOFAG. Das zeigen die Ergebnisse der aktuellen Mieterbefragung. Das sehr gute Resultat aus dem Vorjahr wurde damit sogar noch übertroffen.

zum Video

press-image

Ehrenamtliche engagieren sich im DomagkPark

20.01.2016
Zu einem Zuhause, in dem man sich wohlfühlt, gehört eine gute Nachbarschaft. Die GEWOFAG unterstützt das Miteinander in ihren Quartieren durch eine gut durchdachte soziale Infrastruktur. Im DomagkPark beispielsweise treffen sich Nachbarinnen und Nachbarn täglich zum Mittagstisch im Wohncafé des GEWOFAG-Kooperationspartners Evangelischer Pflegedienst. Gezahlt wird nur ein Unkostenbeitrag. Dreimal in der Woche stehen ehrenamtliche Helferinnen und Helfer hinter dem Herd. Sie zaubern mal Feines und mal Zünftiges für ihre Gäste.

zum Video

press-image

Die GEWOFAG baut für München

23.12.2015
München boomt. Immer mehr Menschen zieht es in die attraktive, bunte Metropole. Eine der größten Herausforderungen besteht darin, günstige Wohnungen zu errichten und zu erhalten. Hier handelt die GEWOFAG mit Nachdruck und stellt bezahlbaren Wohnraum in großem Umfang bereit. Drei Neubauprojekte zeigen die umfangreichen Leistungen der GEWOFAG.

zum Video

press-image

Rund um die Uhr versorgt in Ramersdorf

09.12.2015
Die GEWOFAG eröffnete ihren zehnten Standort von Wohnen im Viertel in einem Neubau an der Rupertigaustraße in Ramersdorf Mitte. Ab sofort sind auch in diesem Quartier der Städtischen Wohnungsbaugesellschaft die Mieterinnen und Mieter rund um die Uhr versorgt.

zum Video

press-image

Das Mehrgenerationen-Quartier am Reinmarplatz wurde eröffnet

29.10.2015
Im Mehrgenerationenquartier von GEWOFAG und Wogeno am Reinmarplatz finden Jung und Alt ein unterstützendes Umfeld, Austausch und gegenseitige Hilfe. Die vielfältigen sozialen Einrichtungen vor Ort verbinden Senioren, Singles und Familien. Der Standort des Wohn- und Versorgungskonzepts der GEWOFAG, Wohnen im Viertel, und das Begegnungszentrum der Arbeiterwohlfahrt wurden Ende Oktober 2015 im Beisein des Oberbürgermeisters Dieter Reiter eröffnet.

zum Video

press-image

Zuhause in Taufkirchen

30.09.2015
Die GEWOFAG-Siedlung Taufkirchen Am Wald liegt in grüner Umgebung südlich von München. Hier besteht eine vielfältige Nachbarschaft, viele Mieterinnen und Mieter leben bereits seit mehr als vierzig Jahren im Quartier. Die Gemeinde Taufkirchen und die GEWOFAG arbeiten eng zusammen, für beide haben die Interessen der Mieterinnen und Mieter erste Priorität. Seit Mitte September ist die GEWOFAG-Geschäftsstelle in Taufkirchen erste Anlaufstelle für alle Fragen rund ums Wohnen bei der großen Vermieterin.

zum Video

press-image

Modernisierung in Neuhausen und Ramersdorf

16.09.2015
Die GEWOFAG modernisiert ihre Bestände laufend und systematisch. Die Bandbreite der Maßnahmen ist groß: In Neuhausen wird eine Siedlung aus den 1950er und 1960er Jahren mit fast 1.200 Wohnungen energetisch auf den neuesten Stand gebracht. Auch in Ramersdorf Mitte hat die GEWOFAG eine ganze Siedlung modernisiert. Hier wurde zusätzlich aufgestockt und neu gebaut. Die Mieterinnen und Mieter profitieren: Sie werden künftig weniger Energie verbrauchen und Kosten sparen.

zum Video

press-image

Wohnen im Viertel unterstützt bei Hilfe- und Pflegebedarf

05.08.2015
Viele Menschen wollen auch bei eingeschränkter Mobilität oder Pflegebedürftigkeit in ihrer vertrauten häuslichen Umgebung bleiben. Um diesem Wunsch gerecht zu werden, hat die GEWOFAG vor einigen Jahren das Konzept Wohnen im Viertel entwickelt. Wohnen im Viertel bietet rund um die Uhr Versorgungssicherheit. Das Wohnforum der GEWOFAG übernimmt die Koordination und arbeitet mit anerkannten sozialen Diensten zusammen. So können auch hilfebedürftigen Menschen ein selbstbestimmtes Leben in der eigenen Wohnung führen.

zum Video

press-image

Neue Wohnungen an der Kreillerstraße und der Gräfstraße

22.07.2015
Die Heimag München bietet unter dem Dach des GEWOFAG-Konzerns bezahlbare Wohnungen in ganz München und seit kurzem gehört sie zu 100 Prozent zum GEWOFAG-Konzern. In ruhiger Lage in Pasing sind beispielsweise kürzlich 17 Wohnungen fertig gestellt worden und an der Kreillerstraße in Trudering entstehen insgesamt 30 geförderte Wohnungen, darunter zwölf Wohnungen eines weiteren Standorts des Wohn- und Versorgungskonzepts Wohnen im Viertel.

zum Video

press-image

Günstige Appartments für Studierende entstehen im Domagkpark

24.06.2015
Im Domagkareal feierte die GEWOFAG Richtfest für weitere 141 Wohnungen. Damit schafft das Wohnungsunternehmen dringend benötigten Wohnraum für Studierende – 116 der Appartments sind für Studentinnen und Studenten gedacht. Gleich nebenan eröffnete der neue Standort von Wohnen im Viertel. Hier finden hilfe- und pflegebedürftige Menschen ein Zuhause mit Versorgungssicherheit. Das Domagkareal wächst und wird immer vielfältiger.

zum Video

press-image

Die GEWOFAG baut 460 Wohnungen im neuen Quartier Prinz-Eugen-Park

13.05.2015
Im Prinz-Eugen-Park plant die GEWOFAG den Bau von insgesamt rund 630 Wohnungen. Für rund 460 der Wohnungen hat die Wohnungsbaugesellschaft einen Realisierungswettbewerb ausgelobt, der nun entschieden wurde. Gebaut wird voraussichtlich ab 2017. Insgesamt investiert die GEWOFAG in das umfangreiche Projekt auf dem Wettbewerbsgebiet nach heutiger Kostenberechnung rund 140 Mio. Euro.

zum Video

press-image

Die Messestadt Riem wächst – rund 200 weitere geförderte Wohnungen für Singles und Familien

15.04.2015
Das Bauprojekt am Edinburghplatz ist ein weiterer Meilenstein der GEWOFAG auf dem Weg zur Fertigstellung ihrer Bauvorhaben in der Messestadt Riem. Die städtische Wohnungsbaugesellschaft engagierte sich von Anfang an in der Messestadt und hat diese daher maßgeblich mitgeprägt. Mit fast 1.300 Wohnungen ist sie bereits jetzt die größte Vermieterin im Quartier. Im vierten Bauabschnitt hat die GEWOFAG mit dem Bau von rund 200 geförderten Wohneinheiten mit Tiefgaragenstellplätzen sowie einer Kindertageseinrichtung begonnen. Auch am U-Bahnhof Messestadt Ost entstehen künftig noch einmal mehr als 230 Wohnungen. Mit diesen beiden Projekten schließt die GEWOFAG ihre Bautätigkeit in der Messestadt ab.

zum Video

press-image

Die GEWOFAG setzt auf umweltfreundliche Mobilität

01.04.2015
Ein ökologisch nachhaltiges Mobilitätsmanagement wird bei der GEWOFAG groß geschrieben. Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern steht beispielsweise eine umweltfreundliche Fahrzeugflotte zur Verfügung, zuletzt ergänzt durch einen Smart electric drive. Weitere Angebote für das GEWOFAG-Personal sind unter anderem gasbetriebene Autos oder Dienstfahrräder. Gemeinsam mit Partnern plant und realisiert das Wohnungsunternehmen außerdem zukunftsfähige Mobilitätskonzepte für seine Mieterinnen und Mieter.

zum Video

press-image

Mehr als 230 neue Wohnungen für die Messestadt Riem Ost

18.02.2015
Mit fast 1.300 Wohnungen ist die GEWOFAG bereits jetzt die größte Vermieterin in der Messestadt Riem. Nun kommen bald noch einmal mehr als 230 Wohnungen hinzu: Verkehrsgünstig direkt an der U-Bahn-Station „Messestadt Ost“ gelegen plant das Unternehmen eine weitere Wohnanlage mit sozialen Einrichtungen und Gewerbeflächen. Der Beitrag stellt das umfangreiche Projekt vor.

zum Video

press-image

Die ersten Mieter sind da – Bezug des Domagkareals

21.01.2015
Seit Dezember wohnen die ersten GEWOFAG-Mieterinnen und -Mieter in ihren Wohnungen auf dem Domagkareal. Eines der größten GEWOFAG-Neubauprojekte der letzten Jahre geht damit in die Nutzung. Auf fünf Baufeldern entstehen hier insgesamt mehr als 500 geförderte Wohnungen und mehrere soziale Einrichtungen. München.tv hat sich auf dem Domagkareal umgeschaut und zeigt Ihnen das neue Quartier.

zum Video

press-image

Das Jahr 2014 bei der HEIMAG

07.01.2015
Die Heimag München war im vergangenen Jahr erfolgreich für ihre Mieterinnen und Mieter da. Ganz besonders hat sich das Unternehmen um seine Bestandswohnungen gekümmert, um bezahlbaren Wohnraum im gesamten Stadtgebiet zu erhalten. Auch neue Wohnungen entstanden. Der Beitrag fasst zusammen, was bei der HEIMAG im letzten Jahr los war und gibt einen Ausblick auf 2015.

zum Video

press-image

Richtfest für neues Quartier in Ramersdorf-Mitte

26.11.2014
Die GEWOFAG feierte im Oktober Richtfest an der Ramersdorfer Rupertigaustraße für 109 neue Wohnungen, Tiefgaragen und einen Stützpunkt von „Wohnen im Viertel“. Die Baumaßnahme wird als Ergebnis des Wettbewerbs „Ramersdorf Mitte – Familien zurück in die Stadt“ durchgeführt. GEWOFAG legt dabei vor allem Wert auf eine nachhaltige Quartiersentwicklung: Ziel ist, Raum für familien- und altersgerechtes Wohnen zu schaffen.

zum Video

press-image

Richtfest für neues Quartier am Ackermannbogen

29.10.2014
GEWOFAG und GWG München feierten Richtfest für ein großes Gemeinschaftsprojekt: Am Ackermannbogen in Schwabing entsteht derzeit ein neues Wohnquartier mit Nachbarschaftstreff, Nahversorgung und Gaststätte. Beide Bauherren verfolgen ein gemeinsames Ziel: attraktive und dennoch bezahlbare Wohnungen.

zum Video

press-image

Neuhausen-Süd wird modernisiert

03.09.2014
Die Siedlung Neuhausen gehört zu den ältesten und traditionsreichsten Quartieren der GEWOFAG. Die städtische Wohnungsbaugesellschaft führt im südlichen Teil der Siedlung gerade eine umfangreiche Modernisierungsmaßnahme durch, bei der die Häuser für die nächsten Jahrzehnte fit gemacht werden. Die Herausforderung: Alle Arbeiten erfolgen in voll bewohntem Zustand.

zum Video

press-image

Künstlerfest in Berg am Laim

25.06.2014
Ob der Ziegenbock in Ramersdorf-Mitte oder die Kraniche in Neuhausen – die Kunstwerke geben dem jeweiligen Quartier einen eigenen Charakter und machen die GEWOFAG-Siedlungen noch lebens- und liebenswerter. Nun wurde ein großes Kunstwerk in Berg am Laim enthüllt.

zum Video

press-image

Richtfest im DomagkPark

17.05.2014
In Zukunft wird hier nicht mehr gefunkt, sondern gewohnt. Die GEWOFAG hat im DomagkPark auf dem Gelände der ehemaligen Funkkaserne Richtfest gefeiert. Dort entstehen 270 Wohnungen und soziale Einrichtungen. Eine besondere Herausforderung, denn das Areal liegt direkt am verkehrsreichen Frankfurter Ring.

zum Video

press-image

Einweihung der "TULPIS" im Künstlerhof in Neuhausen

14.05.2014
Das Generalkonsulat der Niederlande hat der GEWOFAG anlässlich seines 125-jährigen Bestehens in München vier Stühle -- die TULPIS -- überreicht. Die auffälligen Tulpenstühle des Designprojekts „TULPI on Tour" haben sich in der Wohnanlage der GEWOFAG im Künstlerhof, Innenhof der Karl-Schurz-Straße 19, verwurzelt. Die GEWOFAG hatte bereits im Herbst dort mehr als 5.000 Tulpenzwiebeln gepflanzt.

zum Video

press-image

Neubau an der Hochäckerstraße

09.04.2014
Die GEWOFAG startet ein neues, ehrgeiziges Projekt im Münchner Südosten. Im Stadtbezirk Ramersdorf-Perlach wird die GEWOFAG ein vielfältiges Wohnquartier mit unterschiedlichen Wohnformen und der notwendigen sozialen Infrastruktur entwickeln. Wichtige Ziele: hochwertige Stadt- und Freiräume, eine identitätsstiftende Stadtgestaltung sowie insbesondere auch die Nachhaltigkeit.

zum Video

press-image

Neue Wohnungen für Familien an der Brantstraße

19.02.2014
Im Quartier um die Brantstraße in Laim entsteht neuer Wohnraum für junge Familien. Die GEWOFAG baut dort mehrere Gebäude mit geförderten Wohnungen sowie Kindertageseinrichtungen. Mit diesem Projekt will die städtische Wohnungsbaugesellschaft vor allem die derzeit ungenügende Versorgung mit Kindergarten-, Kinderkrippen- und Hortplätzen im Stadtteil Laim verbessern.

zum Video

press-image

Neues Stadtteilzentrum am Hanns-Seidel-Platz

25.12.2013
Am Hanns-Seidel-Platz in Neuperlach entsteht ein belebtes und urbanes Stadtteilzentrum mit einem kulturellen Bürgerzentrum, Sozialbürgerhaus und Wohnungen. Für dieses Projekt haben das Kommunalreferat und die GEWOFAG gemeinsam einen Realisierungswettbewerb ausgelobt, an dem sich 16 Planungsteams aus ganz Europa beteiligten.

zum Video

press-image

Neumieterbegrüßung am 21. November 2013 in Ramersdorf

27.11.2013
Mehr Service, mehr Beratung von Anfang an: Die GEWOFAG hat ihre neuen Mieter und Mieterinnen erstmalig zu einer Informationsveranstaltung eingeladen. In der Hauptverwaltung in Ramersdorf gab es Informationen zu Ansprechpartnern bei Münchens größter Vermieterin und nützliche Tipps rund ums Wohnen.

zum Video

press-image

Neue Wohnungen für Jung und Alt am Reinmarplatz

12.11.2013
Mehrgenerationenwohnen – so lautet das Motto der GEWOFAG am Reinmarplatz. In einer einzigartigen Mischung errichtet die städtische Wohnungsbaugesellschaft mit der Genossenschaft WOGENO am Standort des ehemaligen Wilhelmine-Lübke-Hauses Wohnungen für Senioren, aber auch für Singles, Paare und Familien. Die zukünftigen Bewohnerinnen und Bewohner wurden in die Planungen mit eingebunden.

zum Video

press-image

Schmolche am Piusplatz

04.09.2013
Die drei Bronzeskulpturen des Münchner Künstlers Steffen Schuster sind das neue Markenzeichen der GEWOFAG-Wohnanlage am Piusplatz. Die kreativen Fabelwesen tragen zu einem attraktiven Wohnumfeld bei und machen einfach Spaß. Kunst zum Anfassen.

zum Video

press-image

Bilanzpressekonferenz am 27. Juni 2013

03.07.2013
Die GEWOFAG ist nicht nur die größte Vermieterin Münchens – die durchschnittliche Miete von 6,50 Euro pro Quadratmeter sorgt auch für bezahlbaren Wohnraum. Gleichzeitig ist die GEWOFAG ein erfolgreiches und gesundes Unternehmen, wie der damalige Oberbürgermeister Christian Ude und Geschäftsführerin Gordona Sommer bei der Bilanzpressekonferenz erläutern.

zum Video

press-image

Gartenworkshops für die Mieter in Berg am Laim

17.06.2013
Für ihre Mieterinnen und Mieter hat die GEWOFAG in Berg am Laim kostenlose Gartenworkshops angeboten. Die städtische Wohnungsbaugesellschaft hatte dort im Rahmen einer Modernisierung auch Mietergärten für die Wohnungen im Erdgeschoss angelegt. Wie man diese am besten bepflanzt, zeigten die GEWOFAG-Gärtner fachmännisch.

zum Video

press-image

Azubi-Wohnen am Innsbrucker Ring

14.04.2013
Nach der Schallschutzbebauung (2007) und dem Modellprojekt WAL (2011) baut die GEWOFAG am Innsbrucker Ring ein weiteres Gebäude mit Strahlkraft. An der Ecke zur Grafinger Straße entstehen 136 Wohnungen (davon 112 Azubi-Appartements), eine Kinderkrippe, ein Supermarkt und eine Drogerie.

zum Video

press-image

Preis „Energieeffizienz zählt – neue Energiesparhäuser“ für die GEWOFAG

20.03.2013
Die Oberste Baubehörde verleiht der GEWOFAG den Preis „Energieeffizienz zählt – neue Energiesparhäuser“. Das Projekt „Ergänzungsbauten im Passivhausstandard am Piusplatz“ der städtischen Wohnungsbaugesellschaft wurde im Rahmen des Landeswettbewerbs 2012 für den Wohnungsbau in Bayern ausgezeichnet.

zum Video

press-image

Forschungshäuser in der Messestadt Riem

20.01.2013
Wie lässt sich energiesparendes Bauen und Modernisieren in Zukunft realisieren? Diese Frage klärt aktuell ein Forschungsprojekt der GEWOFAG in der Messestadt Riem. Die städtische Wohnungsbaugesellschaft ermittelt bei sechs baugleichen Wohngebäuden den Einfluss von verschiedenen Standards auf den Energieverbrauch.

zum Video

press-image

Der ehemalige Wollanihof wird Betriebskinderkrippe

26.12.2012
Neue Krippenplätze für die Kinder von Mitarbeitern und Anwohnern hat die GEWOFAG in Ramersdorf geschaffen. Damit will die GEWOFAG ihren Angestellten die Möglichkeit bieten, Familie und Beruf optimal zu verbinden. Deshalb wurden die Räume der ehemaligen Gaststätte „Wollanihof“ zu einer zweigruppigen Betriebskinderkrippe umgebaut.

zum Video

press-image

GEWOFAG gewinnt Bayerischen Energiepreis

24.10.2012
Die GEWOFAG gewinnt den Bayerischen Energiepreis. Als Preisträger in der Kategorie „Anlagen und Prozesstechnik“ ist das Projekt „Rücklauftemperatursenkung in Fernwärmenetzen, 2,3-Leiter-System“ prämiert worden. Das Projekt hat die Energieeinsparung und die Steigerung der Energieeffizienz zum Ziel.

zum Video

press-image

Nachhaltigkeit bei der GEWOFAG

03.10.2012
Nachhaltigkeit bedeutet für die GEWOFAG eine optimale Mischung aus wirtschaftlichen, sozialen und ökologischen Faktoren. Die Mieten sollen bezahlbar sein. Die Gebäude sollen sowohl bei der Herstellung als auch im Betrieb möglichst wenig Energie verbrauchen und wirtschaftlich bleiben.

zum Video

press-image

Richtfest für die Passivhäuser am Piusplatz

08.08.2012
Passiv wohnen, aktiv sparen: schöne Aussichten für die Mieterinnen und Mieter der neuen Passivhäuser am Piusplatz in Berg am Laim. Die GEWOFAG feiert das Richtfest von zwei Mietshäusern in Passivbauweise. Passivhäuser sind im kommunalen Geschosswohnungsbau bislang die Ausnahme.

zum Video

press-image

Bilanzpressekonferenz am 26. Juni 2012

04.07.2012
Der damalige Oberbürgermeister Christian Ude und Geschäftsführerin Gordona Sommer erläutern das Ergebnis des Geschäftsjahres 2011: „Die kommunale GEWOFAG beweist erneut, dass soziales Engagement, Nachhaltigkeit und Wirtschaftlichkeit vereinbar sind. Mit einem Jahresüberschuss von 30,87 Millionen Euro steht die GEWOFAG trotz einer niedrigen Durchschnittsmiete von 6,40 Euro pro m2 erneut wirtschaftlich gut da.“

zum Video

press-image

Mehrgenerationenwohnen am Reinmarplatz

16.05.2012
Am Reinmarplatz in Neuhausen wohnen Jung und Alt zusammen. Die GEWOFAG und die Genossenschaft WOGENO errichten bei dem generationenübergreifenden Wohnprojekt insgesamt 125 barrierefreie Wohnungen, ein Begegnungszentrum mit Wohncafé, ein Kindertageszentrum und einen weiteren Stützpunkt des Programms „Wohnen im Viertel“.

zum Video

press-image

Neue Wohnungen im DomagkPark

15.02.2012
Auf dem Gelände der ehemaligen Funkkaserne im Münchner Norden errichtet die GEWOFAG 270 neue Wohnungen und soziale Einrichtungen. Die städtische Wohnungsbaugesellschaft ist der erste Bauherr im neuen Quartier, der Wohnungen fertigstellt.

zum Video

press-image

Umzugsmanagement in Ramersdorf Mitte

20.01.2012
Die Siedlung Ramersdorf Mitte wird energetisch saniert und es entstehen barrierefreie Neubauten. Die Wohnforum GmbH organisiert Ersatzwohnungen für die Mieterinnen und Mieter und unterstützt beim Umzug.

zum Video